Bedarfsermittlung – Praxisseminar

Seminarnummer: C22-017 Kategorie: Beruf und Arbeit Termin: Di. 27.09.2022 - Mi. 28.09.2022 Uhrzeit: 09:00 - 17:00 Art der Veranstaltung: Zweitägiges Praxisseminar

Die Bedarfsermittlung stellt „das Herzstück“ der Gesamt- bzw. Teilhabeplanung dar.
Im Rahmen des Praxisseminars steht die Einbettung der einzelnen Schritte – die Vorbereitung, die Durchführung und die Nachbereitung des Gesprächs – in den Prozess im Vordergrund. Die Bedarfsermittlung muss daher von den Zielen, das heißt von den Lebensvorstellungen, der leistungsberechtigten Person ausgehen und nachvollziehbar sein.

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die bereits Erfahrungen mit der Bedarfsermittlung mit Menschen mit Behinderungen sowie gute Kenntnisse der ICF haben.

Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die bereits Erfahrungen mit der Bedarfsermittlung mit Menschen mit Behinderungen sowie gute Kenntnisse der ICF haben.

Die Bedarfsermittlung stellt „das Herzstück“ der Gesamt- bzw. Teilhabeplanung dar.
Im Rahmen des Praxisseminars steht die Einbettung der einzelnen Schritte – die Vorbereitung, die Durchführung und die Nachbereitung des Gesprächs – in den Prozess im Vordergrund. Die Bedarfsermittlung muss daher von den Zielen, das heißt von den Lebensvorstellungen, der leistungsberechtigten Person ausgehen und nachvollziehbar sein.
Ergänzt durch Inputs haben die Teilnehmenden die Möglichkeit zentrale Fragen der Bedarfsermittlung praxisnah zu bearbeiten und sich mit einer gelingenden Praxis auseinanderzusetzen.

Inhalte

Schwerpunkte:
• SGB IX n.F.: Information und Beratung erfahren
• Leistungen, Rolle und Funktion der durchführenden Personen
• Personenzentrierung und Empowerment
• Vor- und Nachbereitung der Bedarfsermittlung: Was wird benötigt und woher bekomme ich es?
• Konkretes Vorgehen bei der Bedarfsermittlung, ausgehend von Lebensvorstellungen und Zielen der leistungsberechtigten Person.

Referent*innen

Team transfer

Bundesweit gefragtes Fortbildungsinstitut mit einem Team aus qualifizierten Referent*innen bietet Seminare zu unterschiedlichen Themen des SGB IX (ICF, Bedarfsermittlung, Zielformulierung, Biografiearbeit, Sozialrecht …) an.

Termine / Seminarzeiten

27. – 28.09.2022

09:00 bis 17:00 Uhr

Allgemeine Informationen

Anmeldeschluss: 26.08.2022
Frühbucher-Rabatt 10% bis: 27.06.2022
Teilnahmegebühr: 380,00,00 €
Zahl der Teilnehmer*innen: max. 20 Personen

In den Teilnahmegebühren enthalten:

  • Seminargetränke
  • Kaffeepausen
  • Mittagessen
  • Seminarunterlagen


Veranstaltungsort:

Campus der gpe-Mainz
Dekan-Laist-Str. 13, 1. OG
55129 Mainz (Hechtsheim)

Sonstiges:
Sollten Sie eine besondere Kostform benötigen oder behinderungsbedingte Bedarfe haben, dann sprechen Sie uns bitte an.
Die Seminarräume sind für mobilitätseingeschränkte Menschen erreichbar.
Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.


Ein Anmeldebogen zum Ausdrucken ist hier hinterlegt.

Zurück

Nach oben

Ihre Cookieeinstellungen

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Weitere Informationen sowie die Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Entscheiden Sie, welche Cookies wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein.

Erforderliche Cookies

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Inhalte Drittanbieter

Wir nutzen Erweiterungen von Drittanbietern wie z.B. Google Maps oder die Einbindung von Videos. Hierbei können personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) an die Drittanbieter weitergegeben oder automatisiert übermittelt werden.